nützliche Apps


Da das Handy sowieso ein Begleiter bei meinen Wander- und Fototrouren ist, nutze ich die ein oder andere App für unterschiedliche Zwecke. Meine Favoriten möchte ich euch hier vorstellen. Ich bekomme kein Geld für die Vorstellung, ich mach das freiwillig und nur, weil ich von den kleinen Helfern überzeugt bin.

Tracken mit Komoot

Auf der Suche nach einer guten App, die meine Fototour trackt, bin ich auf Komoot gestoßen. Nach einer Anmeldung auf deren Webseite war es mir möglich folgende Funktionen zu nutzen:

  • Wandertouren tracken mittels GPS
  • Wandertouren planen und recherchieren
  • Gelaufene Kilometer zählen
  • Fotos zu den Touren hochladen und teilen
  • mit Freunden verbinden

Eine Region gibt es in Komoot kostenlos. Meine erste Region war Berlin. Nun möge der ein oder andere denken, dass man in Berlin nicht viel wandern kann. Es gibt jedoch viele Parks zuendecken. Die Karte in der App ist natürlich nicht nur auf die Landschaften beschränkt, sondern beinhaltet auch Straßen. Für mich ist komoot ein guter Begleiter bei meinen Touren. Am Ende einer Tour kann ich diese bei Komoot speichern und erfahre, vieviel Kilometer ich am Tag geschafft habe oder vieviel Höhenmeter ich erklommen habe. Zusätzlich zu meiner Tour kann ich auch Fotos hinzufügen und die Tour für andere freigeben. Dies ist aber nicht Pflicht. Die Tour kan auch als Privat markiert werden. Die meisten meiner Touren waren bisher privat, dies wird sich in Zukunft ändern.

Wer mir auf Komoot folgen möchte, ist herzllich willkommen.

 

Rise and Set – Top Belichtung

Die Android App ist ein gutes Tool zum Planen des Sonnenstandes. Die Handhabung ist etwas umständich. Die Einstellung des Ortes erfolgt über GPS (bei mir leider nie) oder per Eingabe.

Die App bietet drei Ansichten. Zunächst sollte man aber unten bei den Einstellungen den Ort + Tag + Zeitpunkt einstellen.

Uhrenansicht: Hier wird in Form eines Kompasses Sonnenauf- und untergang plus Goldene und Blaue Stunde angezeigt. Diese Ansicht nutze ich persönlich eher selten. Praktisch ist hier aber der Rechner für die perfekte Lichteinstellung.

Tabellenansicht: Hier steht in Tabellenform folgende Informationen:

  • Blaue Stunde am Morgen
  • Sonnenaufgang
  • Goldene Stunde am Morgen
  • Transit
  • Goldene Stunde am Abend
  • Sonnenuntergang
  • Blaue Stunde am Abend
  • Mondphase
  • Monduntergang
  • Mondaufgang

Licheinfall: Diese Ansicht gehört zu meinen Favoriten und ist der Hauptgrund, warum ich diese App nutze. Hier wird auf einer Karte der Verlauf der Sonne gezeigt. Man kann erkennen, auf welcher Seite die Sonne auf und untergeht. So kann man in etwa planen, wo ein guter Standpunkt für Sonnenauf- und untergang ist.